Neue Maschinen bei Schmedt

Im Democenter sind die "Neuen" schon zu sehen und stehen auch schon zum Testen bereit: Der vollautomatische Nutzenschneider PräziSheet, die Buchdeckenmaschine PräDeka XL und das verbesserte Einstiegssystem in die Buchdeckenfertigung, das PräDeka-System.
Letzteres wird auf der paperworld in Frankfurt im Januar vorgestellt und live im Einsatz gezeigt. Es gibt einige neue Details, die wir Ihnen gern präsentieren. Die PräziSheet ergänzt unsere automatische Deckenfertigung, das Cover-1-System optimal, ist aber auch unabhängig nutzbar. Gesteuert über grafische Schnittmarken werden laminierte Drucke zu fertigen Nutzen geschnitten. Damit kann eine formatunabhängige Fertigung von Auflagen ab 1 Stück weiter optimiert werden. Diese Maschine wird zusammen mit der neuen Deckenmaschine, der PräDeka XL auf der Drupa in Düsseldorf präsentiert. Diese bietet optimale Voraussetzungen für die Fertigung von mehrteiligen Decken , auch im Großformat.
Schon mal vorab: In Düsseldorf finden Sie uns übrigens, wie gewohnt, in Halle 14 auf dem Stand B14. Aber darüber informieren wir Sie noch rechtzeitig im Detail.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Standard-Systembasis Standard-Systembasis