Der Zahn der Zeit...

... zehrt an Büchern, Bildern oder Grafiken. Nach der Fertigstellung jedes Kunstwerkes beginnt, mehr oder weniger schnell, ein unaufhaltsamer natürlicher Alterungsprozess. Die Veränderungen der physikalischen und chemischen Eigenschaften beeinträchtigen nicht nur das Erscheinungsbild, sondern führen zum sukzessiven Verfall des Objektes. Alle Maßnahmen, die zur Erhaltung des überlieferten, historisch gewachsenen, Zustands des Kunstwerkes beitragen, gehören zur Konservierung. Die ausgesuchten Werkzeuge und die konservatorischen Mittel sollen individuelle objektbezogene Maßnahmen zur Erhaltung des Kunstwerkes ermöglichen. Zur Prävention gehören die Maßnahmen, die dem Zweck dienen, das Ausmaß aller unnatürlichen Veränderungen und Beschädigungen des Originals vorbeugend zu reduzieren.
... zehrt an Büchern, Bildern oder Grafiken. Nach der Fertigstellung jedes Kunstwerkes beginnt, mehr oder weniger schnell, ein unaufhaltsamer natürlicher Alterungsprozess. Die Veränderungen der... mehr erfahren »
Fenster schließen
Der Zahn der Zeit...
... zehrt an Büchern, Bildern oder Grafiken. Nach der Fertigstellung jedes Kunstwerkes beginnt, mehr oder weniger schnell, ein unaufhaltsamer natürlicher Alterungsprozess. Die Veränderungen der physikalischen und chemischen Eigenschaften beeinträchtigen nicht nur das Erscheinungsbild, sondern führen zum sukzessiven Verfall des Objektes. Alle Maßnahmen, die zur Erhaltung des überlieferten, historisch gewachsenen, Zustands des Kunstwerkes beitragen, gehören zur Konservierung. Die ausgesuchten Werkzeuge und die konservatorischen Mittel sollen individuelle objektbezogene Maßnahmen zur Erhaltung des Kunstwerkes ermöglichen. Zur Prävention gehören die Maßnahmen, die dem Zweck dienen, das Ausmaß aller unnatürlichen Veränderungen und Beschädigungen des Originals vorbeugend zu reduzieren.
16 von 15
16 von 15
Zuletzt angesehen